55103sbild2Foto-djdRodenstock
Foto: djd/Rodenstock

Phototrope Sonnenbrillen reagieren automatisch auf wechselnde Lichtverhältnisse

(djd). Ob beim Radfahren, beim Stadtbummel oder beim entspannten Nachmittag am See – die Sonnenbrille ist als Accessoire in der schönen Jahreszeit unverzichtbar. Dabei ist sie nicht nur modisches Beiwerk, sondern vor allem ein effektiver Schutz vor UV-Strahlen und Blendung durch gleißendes Licht. Doch es gibt einen gravierenden Nachteil, weiß Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de: “Kaum tritt man aus der Sonne in den Schatten, verdunkelt sich die Umgebung durch die Gläser zu sehr. Dann muss man die Sonnenbrille wieder absetzen.” Das ständige Hin und Her könne ganz schön lästig werden.

Sonnenbrille bietet automatisch die optimale Eintönung

Sogenannte phototrope, also selbsttönende Sonnenbrillen dagegen erkennen die unterschiedlichen Lichtverhältnisse und bieten tagsüber stets die optimale Eintönung. Wie zum Beispiel die “ColorMatic IQ Sun”-Brillengläser von Rodenstock, die sich in Sekunden an die wechselnde Umgebung anpassen. Bei starkem Sonnenlicht noch tief eingedunkelt, hellen sich die Gläser im Schatten sofort wieder bis zu 40 Prozent auf. So hat man mit der intelligenten Sonnenbrille auch in dunklerer Umgebung eine klare und kontrastreiche Sicht. Für den Träger bedeutet dies in erster Linie eine Erleichterung, da er die Sonnenbrille den ganzen Tag tragen kann und stets entspannt sieht. Vor allem aber ist dadurch ständiger UV-Schutz für die Augen und die empfindliche Haut der Augenpartie gewährleistet. Mehr Informationen findet man unter www.rodenstock.de.

Wie tausend Sonnenschirme

Verantwortlich für die lichtsensiblen Eigenschaften der selbsttönenden Sonnenbrillen ist ein Farbstoff mit photoaktiven Molekülen, die auf der Glasoberfläche eingearbeitet wurden. Nimmt nun etwa die Lichtstärke zu, kommt es zu einer chemischen Reaktion der Moleküle. Sie klappen sich auf – wie viele tausend Sonnenschirme – und verfärben so die Gläser in Sekundenschnelle. Im Fachhandel werden die Sonnenbrillen in individuellen Sehstärken und verschiedenen Glasfarben angeboten.

Anderes Licht, andere Tönung